Das was hier wie eine französische Festung aussieht, ist das ehemalige Zeughaus der achten Küstenartillerie. Ziegelsteinfassade, Rundtürme, Wehrmauer mit Zinnen, hach 1912 war noch Zeit und Geld um sich auch ums kleinste Detail zu kümmern. Nach Fertigstellung der Kingsbridge Armory war sie die größte Ausbildungshalle der Welt. Naja 300x600 Fuß sind auch heute noch beeindruckend. 1946 wurde für fast 20 Jahre aus der Kingsbridge Armory der Kingsbridge Speedrome. Einen Privatmann mietete die Halle, legte ein 1/5 Oval an und veranstaltete Autorennen. Bis 1994 nutzte dann die Nationalgarde das Gebäude für Shows, Ausstellungen und zum Abstellen von Gerätschaften. .
Aus der Kingsbridge Armory kann ein prima Einkaufscenter werden. Auf diese Idee kam Rudolph Guiliani vor ein paar Jahren, was einige Anwohner allerdings wenig spaßig fanden. Aber es wird wohl so kommen. Eine Sanierung war zwingend erforderlich, doch ein Umbau zu einer Schule oder mehreren Sportplätzen hätte vielen besser gefallen.

Google Kartenansicht
Tour:   next Hunts Point