In Bay Ridge wird man Nachts zum Trinker! Eine kühne Behauptung, die ich allerdings beweisen kann. In einer kühlen Mainacht, nach dem Besuch einer musikalischen Veranstaltung, schlenderte ich in die Subway um Richtung Heimat zu fahren. Nach ca. 20 min vergeblichen Wartens, kam mir trotz der ersten Erfrierungserscheinungen ein Gedanke. "Wenn du an der drittletzten Haltestelle stehst, muß die Subway erst aus der anderen Richtung kommen, bis zur Endhaltestelle zu fahren, um dann wieder zurückkommen". Das war eindeutig zu lange. Also Treppe wieder nach oben und zu Fuß Richtung Norden. Naja, weit bin ich nicht gekommen. Eine kleinen irischen Schankwirt schaft kreuzte meine Wege. Ein "wenig" später hab ich das mit der Subway dann noch mal probiert und was soll ich sagen - in den frühen Morgenstunden fahren die Züge viel öfter.
Außer Iren leben in Bay Ridge auch noch ne Menge Skandinavier und Italiener. Der perfekte Termin für einen Bay Ridge Besuch ist der 17 Mai. Da feiern die Norweger ihren Unabhänigkeitstag mit einer ordentlichen Parade. Anschließend wird noch an jeder Ecke ein wenig getratscht, bis sich schließlich alle wieder in der Kneipe treffen, um das leckere dunkle Gebräu zu vernichten. Was für ein schöner Brauch.

Google Kartenansicht
Tour:   next New Utrecht