Im Norden von Crown Heights gab`s bei meinem ersten Besuch noch wunderschöne Graffitis zu bewundern, doch mittlerweile greift die Polizei hart durch, sodas die Kunstwerke wie vom Erdboden verschwunden sind. Seitdem treibe ich mich am liebsten im jüdischen Teil rund um den Eastern Parkway rum. Das ist unter anderem auch die Gegend mit der mit der geringsten Kriminalität in Brooklyn. Die Lubavitcher Juden haben sich hier ihre eigene keine Welt aufgebaut und ganz nebenbei eine wundervolle Atmosphäre geschaffen. Meine Strategie: Von einer Seitenstrasse zur nächsten hangeln und in möglichst viele der keinen Geschäfte einfallen. Da gibt`s ne Menge zu entdecken. Und für den nötigen Überblick sorgen die Tivoli Towers in der nahegelegenen Crown Street. Ist mal wieder eine meiner Spezial Sehenswürdigkeiten, daher ist der Weg nach oben nicht ganz einfach.

Google Kartenansicht
Tour:   next Park Slope