Die Ablösung des East Villages als Ort mit den düstersten Rockschuppen, den chaotischten Kneipen und den durchgeknalltesten Künstlern steht unmittelbar bevor. Steigende Mieten und eine zunehmende Komerzialisierung werden den Rest der chaotische Szene weiter an das Westufer des East Rivers verdrängen. Northside Williamsburg wird momentan so, wie ich das Village noch vor Jahren kennengelernt habe. Irgendwer "mietet" sich ein leerstehendes Haus, schreibt Party dran und alle kommen. Auch wenn ich immer noch gern ins McSorleys gehe, Kneipen wie das Brooklyn Ale House rund um die 7th St. sind meine neuen Favoriten. Gepflegt abstürzen ist eines meiner Lieblingsabendbeschäftigung in New York, und das kann ich momentan nirgendwo besser als in Northside Williansburg.

Google Kartenansicht
Tour:   next Greenwood