U-Bahn Stationen in die Tiefe bauen kann ja jeder. Ich meine die 160 Fuß der Station 191 Street sind schon beeindruckend, doch die Russen sind da schon weiter unten angekommen. Die wahre Kunst ist doch in die Höhe zu bauen. Die Station Smith/9th Street auf der F-Linie mit ihren 88 Fuß bekommt von mir das Prädikat „Höchste Subway Station der Welt“ Ich hab zwar keine Ahnung ob das wirklich stimmt, aber es ist für mich nicht vorstellbar, das es noch jemanden verrücktes geben sollte, der an oberster Stelle einer Überführung ne Haltestelle baut.
Möchtegern U-Bahnen, die nur dazu da sind um irgendwelche lauffaulen Kollegen auf Berge zu hiefen werden von mir selbst verständlich mit Missachtung gestraft.